Kusel Zur Sache: Der Wettbewerb

„Dein Song“ ist der einzige Nachwuchs-Komponisten-Wettbewerb im deutschen Fernsehen. Seit 2008 suchen Kika und ZDF den „Songwriter des Jahres“. Für die aktuelle siebte Staffel haben sich etwa 600 junge Talente im Alter von zehn bis 18 Jahren beworben. Die selbst komponierten Stücke reichen von Pop und Hip-Hop bis zu Loungemusik und Soulballaden. Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich moderieren die 16-teilige Doku-Reihe. Die TV-Ausstrahlung auf Kika beginnt am Montag, 9. Februar, jeweils um 19.25 Uhr, mit dem Casting. Die besten 18 Bewerber durften bereits im Juli 2014 ihre Lieder im Wiesbadener Schloss Biebrich vor einer vierköpfigen Jury vorstellen. Sie besteht in diesem Jahr aus Mieze Katz, Sängerin und Frontfrau der Band MIA, Operntenor Rolando Villazón, Sänger Roman Lob und Jury-Neuling Martin Haas, der als Produzent schon mit Xavier Naidoo und Cassandra Steen zusammen arbeitete. Sie entscheiden, welche Kandidaten direkt ins Finale kommen und wer mit einem Ticket für das Komponistencamp auf Ibiza eine zweite Chance erhält. Dort können die jungen Musiker ihr Talent noch einmal unter Beweis stellen, an ihren Songs feilen und das Ergebnis erneut der Jury präsentieren. Am Ende des Komponistencamps stehen dann alle acht Finalisten fest. Für sie geht es anschließend mit einem prominenten Musikpaten ins Studio. Dort werden ihre Stücke professionell produziert. Auch in diesem Jahr konnten die Macher nationale und internationale Musikpaten für die Nachwuchsförderung gewinnen. Olly Murs, Mark Forster, Gregor Meyle, Stefanie Heinzmann, MC Fitti, Flo Mega, Laith Al-Deen und Blank & Jones unterstützen jeweils ein Talent. Bei der großen Live-Finalshow am Freitag, 6. März, stehen die Nachwuchs-Komponisten gemeinsam mit ihren Paten auf der Bühne und präsentieren ihren fertigen Song. Die Zuschauer entscheiden anschließend per Telefon, wer „Songwriter des Jahres 2015“ wird. (cher)

x