Südpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Impfpflicht: Und was ist mit den Kindern?

Bald soll im Bundestag über eine allgemeine Impfpflicht abgestimmt werden.
Bald soll im Bundestag über eine allgemeine Impfpflicht abgestimmt werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Thema Impfpflicht bewegt auch die Bundestagsabgeordneten aus der Südpfalz. Dabei warten die meisten von ihnen mit einer eindeutigen Positionierung noch ab. Doch bei einer Frage sind sie sich einig und in der Aussage unmissverständlich.

Erst am Freitag haben sich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten für die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht gegen das Coronavirus ausgesprochen. Wenn demnächst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

im adeutBgsn ebrm;u&ul ein peeecsrsennhdt esGezt ters utditksire nud andn tgsmebtami ,idwr sdin ucah dei bdeegArtonne aus rde mSldlfp&u;auz .bdeai Die PLNRFHZEIA tah ieb nhien aehcantgrgf, eiw sie tieredz zu eidres lfpIchpmfti nesteh dnu bo &um;breul niee lihfpcpmfIt flr;&muu Kernid dkrtiteusi w.rdi

rbio;uqd&W nids an neemi tPkun neeknam,mgo an dme dei riniegbehs hMniaesa;lmng&z gngee dsa usirV nfboarfe nchit mreh nuers,aiehc mu ide oattou-aCrnSniio n;ren&emiulubdw zu k&u;q,eonmdnlnlo&u; igtb maosTh ilhstecHr )(PDS zu eek.ndenb ;Dusqeo&bdbalh scileleehz&;irsvg hci himc ieren Ilfpmpfhitc icnth, a,etrvsotsuzeg dass tdaim llresthgsiteec rweedn ,knan asds riw das ileZ eiren zimg&nahas&lm;esguec;l mk&fgm;Buualpen red menaideP sbrsee hd;incor.eelr&equ Er edwer schi in der tztej gbeennedinn tebDaet rf&;udulam seeie,tznn sads ied eV;olcgahmr&lus nud egtAnurem hhcaiscl ndu hm&;enlfiflctuo ncblazrahiholev itrkesidtu erwedn dun anm so zu rniee sgun&L;moul mk,ome e;udqibd&o sun im Kmafp ggnee oroaCn grtreiwenibt udn edn rafehntluencecgsisrhvs uzdntGars red &alzemrV&luligs;tt;m;iiai&smgunkelh im iBl

x