Hassloch/Kreis DÜW RHEINPFALZ Plus Artikel Neuer Rehbach wird deutlich teurer

Im ersten Quartal 2022 soll das Projekt abgeschlossen sein: Trasse des neuen Rehbachs.
Im ersten Quartal 2022 soll das Projekt abgeschlossen sein: Trasse des neuen Rehbachs.

Zwei Millionen Euro teurer als Ende 2018 geplant wird die Rehbachverlegung. Der Kreisausschuss hat mehrheitlich den erhöhten Kosten zugestimmt und für rund vier Millionen Euro den Auftrag für den Gewässerbau im zweiten Bauabschnitt vergeben. Erhöht nun auch das Land seine Zuschuss?

Die Kostensteigerung auf 6,9 Millionen Euro war bereits in der Kreisausschusssitzung im Dezember kritisiert worden. Von unrealistischer Planung (Pirmin Magez, Grüne) war unter anderem die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Ree.d Dei enotKs dsni helmu&ohr; asl ttrwra,ee eilw tneur anrdeme im enlnaemgile ukoBenast tnsg,iee &rlmud;eisagez wraen cu;Bkemnrlu& ehcitudl eerrtu sla era.trwet

0217 naewr cohn teKons von ,14 Mlloiinen urEo ennntag rdwno,e Ened 2801 teigsen eis uaf rudn 5 Millionne orE.u mI &

x