Kaiserslautern Kaiserslautern: Pfaff-Gelände öffnet am Sonntag seine Türen

91-85775315.jpg

Die Pfaff-Areal-Entwicklungsgesellschaft (PEG) lädt für Sonntag, 3. Juli, zu einem Tag der offenen Tür auf dem früheren Pfaff-Gelände ein. Von 11 bis 16 Uhr können alle Interessierten auf eigene Faust auf Erkundungstour durch die Industriebrache gehen. Große Teile des Geländes würden begehbar sein, erklärte gestern PEG-Geschäftsführer Stefan Kremer. Die Besucher könnten einen Blick in die Hallen werfen. Exemplarisch werde man durch eine Halle auch durchgehen können. Die Hauptveranstaltung werde in der früheren Kantine über die Bühne gehen. Gegenüber dem jüngsten Workshop, der in dem Speisesaal stattfand, werde die begehbare Fläche deutlich vergrößert sein. Bewirtung werde es in der Kantine und vor der Kantine geben. Bei schönem Wetter werde es Außensitze an der Kantine geben. Der Kaiserslauterer Sänger Stephan Flesch werde mehrmals für musikalische Unterhaltung der Gäste in der Kantine sorgen. Geführte Touren über das Gelände sind für 12 und 14 Uhr anberaumt. |rdz

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x