Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Jubiläum der Fußgängerzone: So ist die Feier gelaufen

Andrea Zaun, Weingräfin 1983/84, schneidet die Geburtstagstorte für die Grünstadter Fußgängerzone an, links neben ihr steht die
Andrea Zaun, Weingräfin 1983/84, schneidet die Geburtstagstorte für die Grünstadter Fußgängerzone an, links neben ihr steht die Staatssekretärin Petra Dick-Walther.

Zahlreiche Geburtstagsgäste sind gekommen: Am Samstag wurde das 50. Jubiläum der Grünstadter Fußgängerzone gefeiert. Dabei war vieles ganz genauso wie bei der Eröffnung der autofreien Einkaufsmeile 1974. Staatssekretärin Petra Dick-Walther kam mit Lob und einem Versprechen.

„Gott ist ein Grünstadter.“ Diese Bemerkung, die Bürgermeister Herbert Gustavus (SPD) so oder so ähnlich am 6. April 1974 bei der Eröffnung der Grünstadter

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

m&&iz;aFnrzl;gsoelgueugn hcmetag ebnha ,olsl aluh;t&emt ma astaSmg ewoerthlid nredwe rndeew nmnku&;e.nlo nneD eib red ryPta zum 50. utrsagtebG erd eriofeunta laieEminekfus serchtreh cuha rewdei aetsrKtre.iew aD snlmetuzch man u&mrblue; dei rgeaF W&bdo;qnuan ru;qiord&wss lam wredei

x