Leiningerland RHEINPFALZ Plus Artikel Besserer Hochwasserschutz: Warum das Konzept auf sich warten lässt

Dass das Leiningerland sich um den Hochwasserschutz kümmern sollte, zeigen Bilder wie dieses aus Obrigheim von 2021.
Dass das Leiningerland sich um den Hochwasserschutz kümmern sollte, zeigen Bilder wie dieses aus Obrigheim von 2021.

Damit es im Leiningerland nicht zu verheerenden Überschwemmungen wie 2014 im nahen Moscheltal kommt, soll mit einem Starkregenkonzept für alle Gemeinden vorgesorgt werden. Warum das noch auf sich warten lässt und wie es letztlich erstellt werden soll, erklären wir hier.

Spätestens seit 2021, seit der Ahrflut und auch den Überschwemmungen in einigen Dörfern im Leiningerland

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dnsi isch teExpren und r&sesrghdincuumttlaE;gne engii: r&l;luetubgfUmunen hcudr keeStrganr oml&une;nkn ni neeiZt sde mwnlKaaelids eednj Ort in rde Vanesdnibegmdree tne.frfe :dnU mU edi S&dcuh;alemn hrcdu rHsshwacoe u;mlimlhots&cg gnierg zu e,nhatl usms rov rtO wsa gneta wedn.re

x