Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel OB-Wahlkampf: FWG setzt auf Bürgerbeteiligung

Verspricht einen „Blick von außen“: OB-Kandidat Nicolas Meyer (FWG).
Verspricht einen »Blick von außen«: OB-Kandidat Nicolas Meyer (FWG).

Dass es ihm mit Bürgerbeteiligung ernst ist, will Nicolas Meyer (42) schon im Wahlkampf unterstreichen. Bis März sammelt der OB-Kandidat der Freien Wählergruppe (FWG) im Gespräch und in Social-Media-Kanälen Ideen von Frankenthalern, wie sie sich die Zukunft der Stadt vorstellen. In seinem Team sind einige bekannte Gesichter – nicht nur aus den eigenen Reihen.

Statt eines klassischen Parteiprogramms will der Verwaltungsjurist im April ein „Konzept Zukunft“ vorlegen. Es soll die Ergebnisse eines gut dreimonatigen Dialogs des OB-Kandidaten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dnu nssiee emasT mit hknaeartrlneFn dlnnumu&.elb; umZ Strat ;uenmarer&tsptli eMyer am 21. ra,auJn 81 Uhr, im tleHo ntCeral cihs udn eisen Iened rde iikheulfefnm.c;tlt&O ltGepan dsin eaz;d&glrmeisu ;ealiilrgu&l&;mgmsegze nfefoe frefeTn im Caeecuat;f& uioMr udn na radneen Pa;lzlmteu&

x