Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel JVA: Weihnachten im Dienst hinter Gittern

Eine Stunde Hofgang, 15 Minuten am Telefon: An den Feiertagen gelten in der Justizvollzugsanstalt Frankenthal die üblichen Regel
Eine Stunde Hofgang, 15 Minuten am Telefon: An den Feiertagen gelten in der Justizvollzugsanstalt Frankenthal die üblichen Regeln.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

25 Kilo Plätzchen und Braten zum Mittagessen für die Inhaftierten: Bis auf ein paar Ausnahmen herrscht in der Justizvollzugsanstalt an Weihnachten normaler Betrieb. Was das für die Beamten heißt, die für diese Schichten eingeteilt sind, wird am Rande eines Besuchs des Justizministers am Vormittag von Heiligabend deutlich.

Das Telefon ist an Weihnachten ganz besonders gefragt. 15 Minuten pro Tag stehen den Gefangenen üblicherweise pro Tag in ihrer Freizeit zu, in Untersuchungshaft sind es zehn Minuten. „Das

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sit bie med nrAagnd na edn grteenaiFe ihcnt orlqin&d,du; seziiw≷ htleSheicictr Stnaef ebhe.Kilr Der areVt rezeiw swcenahrree iKdrne mtuagt&rl; mi tdeoeechinnWsdn ma 4.2 Dbeerzme ied teVwonatnrurg ;f&murul aell uHstala.;rmhufe& iDe Iritannteehf dle;rnu&umw risdagenll ibe erhni eAnurnf bei Fdnerenu dnu leimFai anfuaerenid ihu;Rctl&mkcus .ehnnme Bceesuh tgib se uur;bme&l eid egeFairte .hctin teezLtr nerTmi u;fdumlar& awr der .22 bDez,meer ied umanhls&etc;n mln;goeugnhA&eri emkomn am .72 zebDr.eem

tGdeinstetoes na elaibndgiHe udn am nteser taiaWcshenght gsonre rfum&;ul atswe h.wecAlugnbs euAzimgs;redl& lande aceemhlhinret elVfoszlrgehul der ddulmneeBM&t;ennmi-rregeeoninu am .24 ezrbemDe htaasntmcig zu nerie kenniel Freei ein. brmu&l;Ue 100 der lkleuat undr 040 &e;Mlnnmaur in rde VJA bneah shci taul tnlAsilaeesirntt nuidG aei;llzs&gr;lmBu& udaz aeemdlne.gt Fmrl&u;u edsej edr &fulmuf;n &ahrHsfu;lteuma aumlhetn&;t die mGeiedentgilreiedm drun ufufl&;mn Kilo ;&unePmalchltz .cgaekben sAu necmerri;ulgde&htShiuns umml&s;sune dei esriheecnNa abovr mi fnGugs;naeiml& gnbeaegeb und r

x