Kirchheimbolanden RHEINPFALZ Plus Artikel Straßensanierung: Auf L401 so schnell noch kein Durchkommen Richtung Alzey

Auf der L401 zwischen Morschheim und Kibo ist schon alles vorbereitet. Um den Asphalt richtig auftragen zu können, braucht es ab
Auf der L401 zwischen Morschheim und Kibo ist schon alles vorbereitet. Um den Asphalt richtig auftragen zu können, braucht es aber konstant wärmere Temperaturen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das wird wohl noch ein Weilchen dauern: Bis Mai sollte die L401 bei Kirchheimbolanden eigentlich fertig saniert sein. Davon aber kann keine Rede mehr sein. Für die Verzögerungen finden sich Gründe. Wie lange es nun wohl noch dauert? Da wagen die Verantwortlichen keine Prognose. Nur dazu: Wann es im Kreisel bei Borg-Warner wieder ungestört rundgeht.

Erst haben Personal und Baugerät gefehlt. Jetzt macht auch noch das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Denn soll die Straßendecke im aktuellen Bauabschnitt von dauerhafter Qualität

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

n,sei sums eid ritutgWne menistiel.p So uktll&r;mera se narerdhB oo.pK Der eiertL esd seesnLrebiadtb toa&ibimtl;uMl BLM() in mrosW ath ufa gnfaAre edr RZEIPHNLAF &relubum; dne nSdat dre Dngie bei neime Pjoketr roteinimrf, dsa stie gstuuA gnaevgenner Jrhase nitch egenwi mntVeeekieshrelhrr ee.thrdibn iSte dem t&eslS;arommpum f;ltuualm& ide engnauirS esein gut ,58 loeremiKt anglen cntibshanhhsarabFt edr &dnLessreastgl;iaz 1.04

Rdun 2,3 nMloinlie Eruo ;l&urfmu 85, ltiweZorensicemKh edm dino&oelrt;chunmsl ntddaSart mlKebdhesionachrin dnu red fthabAr nahc ehFieehe-mhWmiaimrlsr diwr dei ias;ezrS&lgt ent.rruee dnuR ,32 ,inleMloni os tha ied o&emler;Buhd klaikrl,eut soll sda orePkjt her.vilscegnn sgeonVeher r,aw sasd sue&stsmeltnap; im &h;ahrlruFmju sedesi Jeshar elals ifretg s.it iMt mde untge Dhetrvierlare,ji ads ad actnaghsrvle ,war htau dsa eabr nie nud inremm hemr i.nh

iDe nbrAteie dsni fua rehmere tithbnauceaBs elvtte.ri nereD retres wra ochn ltfto zu gnele.edri uaLt BC-hLfeM pooKn tnnkoe dre ticsBubhaant czwhiesn der l-ssshhAnnctbeteuuAosall rremsFmieeih und rde uniu;dEumlnngm& urz agtKrsiz&esl;esir nahc ihlm

x