Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel Sind Erfahrungen mit Rassismus alltäglich?

Isabel Herrera Jimenez und Daniel Neuner
Isabel Herrera Jimenez und Daniel Neuner

Die RHEINPFALZ hat Menschen aus Eisenberg getroffen, die sich gegen Rassismus engagieren, aber auch eine Frau gesprochen, die schon negative Erfahrungen in der Stadt im Eistal gemacht hat.

Das Kopftuch – Symbol der Würde oder der Unterdrückung? Für eine Frau aus Syrien, die seit vier Jahren mit ihrer Familie im Donnersbergkreis

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

let,b leiT riher lnog.ieiR erhI uilegja1h-mr;9& Techotr ndu ies betsls regnat uKfcphto usa znuge;&uubel.rmgU reo;dbAbuq& die lckeB,i ied iwr analhmmc udu;&lmrfa nte,ner sdni dl&usu;qlboemo&,; gsat eis. iSe nenereir chis elesbweieipiss na eine tnSaiuito ni enime citsoenDr,u in dme sei i

x