Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel „Rowos“ besteigen den Thron

Patrick Mathias von der TSG Wolfstein-Roßbach will an Alexander Gabrielow vom SV Kirchheimbolanden vorbei. Alya Diallo von den „
Patrick Mathias von der TSG Wolfstein-Roßbach will an Alexander Gabrielow vom SV Kirchheimbolanden vorbei. Alya Diallo von den »Rowos« beobachtet die Szene.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Spiel der Woche: Die TSG Wolfstein-Roßbach hat am Sonntagnachmittag das Gipfeltreffen in der Fußball-Bezirksliga Westpfalz für sich entschieden und ist nun Tabellenführer. Der Aufsteiger gewann beim SV Kirchheimbolanden mit 4:1 (1:0).

Als der Schlusspfiff von Schiedsrichter Ahmet Tasdemir zu hören war, rissen die Akteure der TSG Wolfstein-Roßbach die Arme hoch. Spielertrainer Johannes Schell fiel seinen Spielern in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ied r.emA nA der ;lenzie&Agnisuli e;tiissl&zg aTerergoilelnk Mieclha enberoesgRr eneni aluten cherJebsuil uas. Den o;oRd&dw&qoq;usluob arw ien ecrhte Cupo g.engnule Kdqcaihbli;&nrmhodoneueb thtae clhhcseiri 70 Prnzote blBtei,aszl ebar wri wensis um esunre ;rll,aSmtqe;d&uku&no agste ebRoergsenr hnac uhSpsisleslc udn mchtae a:krl dSoo&ubq; hrctiig crelluarh&otmgfih; wreud red SV hlgeicteni rnu bie Seddrnooadsiu;aitantl&.utnq erD h-CcoTGaS uzektc mti den ucSlhetnr und cmnlzs:eetuh &urdb;ebqoA eis dsni ltah hauc llae ennei Kopf gg;m;&iolerlr&uzs sla w,ir edi ilpeerS eds q&ldVouSK.;

beOn ufa wrane bera cahn red gRlhctcehsean afu med etznsaaRlp des ilhdmnaeehrcbroKi dsitnaoS fua emd hrhiiclneaSl nru edi Atkreeu vno gtln&zohRi.co-Wsles;bafi

Gkheencse emirettvoTil eim,rRe telpSieierrarn sde SV mhildohKer,nicenab egztei ishc iclhiemz eergnnfseas anhc edr elee.Niargd d;uW&qirob inteelerv neGcshkee iwe iebm 01: ndu 21.: aD ussm hic hcmi ocsnh fre,ang ob rwi ied uta;lalQ&tumi ;murteluh&aubp h,abne da oben &zeop;idlumustlq,ien tsgea erd choCaS-V aitmcmgl&;hu r.sa≥eutnumal

Di

x