Pferdesport RHEINPFALZ Plus Artikel Leonie Eisenbarth: Auf dem Bock gelandet

Leonie Eisenbarth und Otto Werst als Beifahrer mit dem Zweispänner beim Kegelfahren.
Leonie Eisenbarth und Otto Werst als Beifahrer mit dem Zweispänner beim Kegelfahren.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Leonie Eisenbarth aus Weitersweiler wollte eigentlich das Springreiten intensivieren. Dann kam sie mit dem Kutschfahren in Berührung. Und blieb dabei. Mittlerweile hat die 23-Jährige ein eigenes Pferd, das ein Fohlen bekommen hat. Nun träumt sie davon, eines Tages mit beiden zu fahren.

Vor etwa zehn Jahren begann Leonie Eisenbarths Weg in den Fahrsport: Auf der Suche nach einer Reitbeteiligung, um den Springsport zu forcieren, ist sie bei dem in Börrstadt lebenden Ehepaar Judith

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dnu toOt reWst eleatgdn. ieDbo;q&ud ebnedi rnfhue oscnh hrjanegla frgoelirceh im .sFatohrrp hIc stesbl etknan ads oerhvr rga c&uqindtoh,l; so Lionee atrbsnehi.E Es berag ,icsh asds ies lsbset dei ieenL in die Hand nnehme ,urfdet ien Fbihzahaceern hmeatc udn inhraafud rhi sesret reiunTr t.tahe booqW;ud& ihc aosl iecltegnhi asd Zeil h,etat hmre Snrenipg zu ,ireten beha hci nand reetgln, eusKthc zu .;hu&rfnealqdo

Vor malle das Fei&ahwmrennlZes-;uprna ieretteb der agih-u3r2J;&emln S&s;:iaplgz Dqbouda;& amn ziwe erPedf na ned inHelf ahenb ,ssmu sit es eoeanrfhrds,drure erba nbee ahcu sn.cq&omllhr&;;oeduu sMite sidn Nornto udn emoN tannei,psgne rdfPee nvo den beedni eaztliStsn.ebrl oS ahuc eib der eLiareestfhscmdntas vmo 2.3 isb .52 iJun in krL,eecatenu wo hri in rde rkmeetnnoibi Wutrgen nru 04, Pnkeut zru Piultzeagrn hfelt.ne iDe srsDreu dnu sda allu;nedm&eG einelf tg,u cuha nwne cohn nhitc lsael etkfpre war. mBei iahennHrdneisrf qw&uod;rba se gnirewdei mlessta a&;hdns es raw eein csteclehh o&u;e.dqudRln Am dEen edr rcharutfhD tlseetl hisc e,aruhs sdas red corsPaur rf;lmuu& iene l;dnem&reunu hKeutcs sseernvme aw.r eSi

x