Oberwiesen RHEINPFALZ Plus Artikel Hilfe fürs Ahrtal – Einsatz mit Vierzigtonnern und jeder Menge Whatsapp

Janine Malkmus (vorne links), Sophia May und Finn-Ole Stephan sind das Kernteam der Fluthilfe Oberwiesen. Sie verbringen etliche
Janine Malkmus (vorne links), Sophia May und Finn-Ole Stephan sind das Kernteam der Fluthilfe Oberwiesen. Sie verbringen etliche Stunden pro Woche mit dem Verpacken und Kategorisieren der Spenden.

Warten ist nicht ihr Ding. Zupacken dagegen schon: Janine Malkmus brachte mit einem Helferteam in Oberwiesen eine beispielhafte Hilfsaktion für Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal ins Rollen. Acht Vierzigtonner haben sie bereits auf den Weg geschickt. Und dafür gesorgt, dass alles dort ankommt, wo es gebraucht wird.

Wenn Janine Malkmus morgens gegen sechs Uhr zum ersten Mal auf ihr Handy schaut, warten mehr als 100 ungelesene Whatsapp-Nachrichten. „Noch stecken wir in der heißen Phase“, sagt sie.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

asD eet,bude ihcteel nnduetS am agT eelfn,etenroi bhrcs,iene groiearennis, thcin teslne ibs mtteni in erd c.tahN ochD asd ctihseWgti lruf;m&u sei: iDe feHli mur&ul;f edi rlfoutFpe na der rAh, ied ise zmmsnuea tmi iehntelc nrefelH nbiauetlrtm canh rde oaKratsthep tazsnnsel&g;eoig ,tehat mmtok a.n E

x