Bad Dürkheim Wurstmarkt: Polizei schreitet bei vielen Streitigkeiten frühzeitig ein

20170831_105518

Die Polizei hat ein positives Fazit des zweiten Wurstmarktwochenendes gezogen. Sechs Körperverletzungsdelikte, zwei Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte, ein Taschendiebstahl, eine Beleidigung, drei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und ein Verstoß gegen das Waffengesetz wurden registriert.

Die Polizei sei bei sich anbahnenden Streitigkeiten mehrfach frühzeitig eingeschritten und habe dadurch weitere Auseinandersetzungen zum Teil verhindern können. Im Festverlauf erteilten Polizeibeamte vier Platzverweise und nahmen eine Person in Gewahrsam.

Wurstmarkt-Bad Dürkheim-2023

Noch mehr Artikel, Geschichten und Informationen zum Wurstmarkt 2023 gibt es hier!

Wie viel kostet die Schorle? Wann findet das Feuerwerk statt? Und welches Fahrgeschäft macht am meisten Spaß? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum größten Weinfest der Welt.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x