Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Wer hängt wie viele Wahlplakate?

Mit zahlreichen Plakaten auf engstem Raum werben die Parteien für sich und ihre Kandidaten.
Mit zahlreichen Plakaten auf engstem Raum werben die Parteien für sich und ihre Kandidaten.

Seit dieser Woche darf für die Landtagswahl am 14. März plakatiert werden. Die Grünen haben angekündigt, weniger Plakate aufzuhängen als früher und hoffen auf einen Konsens für eine Beschränkung im Stadtgebiet bei künftigen Wahlen. Doch wie steht die politische Konkurrenz zu dem Vorstoß?

„Wir beschränken unsere Plakatwerbung dieses Mal auf 100 kleine und drei großflächige Exemplare“, erklärt die Sprecherin des Grünen-Ortsverbands,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ybelSil ,Hlsresie udn aulr;&tngzm:e b&qBdoiu;e edr etentzl lahW ewanr es onch rndu .0dlu5&;oq2 usdcmilz;nutGha&rl senei die ur;uilmD&ehrkem rnlmnuueG;& ahcu uz honc negrewi talkaneP ,erbtei chdo egeb se eizw tAepeks zu le;hmg:ct&kcuebsiiurn nI red ulFt red brualgWnwhe nthic euutngn

x