Kultur RHEINPFALZ Plus Artikel Die Sonntagsfrage: Wie Bibliotheken sich gerade ändern, die Öffnungszeiten aber nicht

Leuchtendes Beispiel, aber auch sonntags zu: Die Stadtbibliothek Ludwigshafen von außen .
Leuchtendes Beispiel, aber auch sonntags zu: Die Stadtbibliothek Ludwigshafen von außen .

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Bibliotheken sind mittlerweile sogenannte „Dritte Orte“, an denen sich die Gesellschaft begegnet. Das heißt: außer sonntags. Schuld ist das Bundesarbeitszeitgesetz. Die Bundesregierung wollte es eigentlich neu regeln. Der Deutsche Bibliotheksverband und der Deutsche Städtetag drängen darauf, dass die Wissensorte den Museen gleichgestellt werden. Aber wollen die das auch? Gute Frage.

Vielleicht ist das Ludwigshafens bester Platz: das Wohnzimmer in Wurfnähe des Baulochs auf dem Berliner Platz. Ein Mann im Cord-Sakko liest Zeitung im Entree. Auf der Empore des Lesesaals,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reiv jnueg ar,ueFn die afu euhnklnStat mu eneni hiTsc ietnsz dnu ;sah&nd oA;qqdud&to&lbulr;e asn;d&h arekss kmgscaamlaihriet aFnreg euet.inrkisd nuJgs ilchlen vrmo nm-.CPGiag onfsI gitb se uhac afu asiUchi.nrk

n A ieesdr teSlle ennfdi Sei mreUgafn vno .rOypain

mU Iteanlh ovn tsidnnritteeD tulrznelesad dun nenhI dei taokIerintn mti esidne zu rgimm,lec&lnoe;uh ol;im&bngeuetn wir rhIe ui.Zunmsgmt

rFha eilt e n md ri ent i i t v kMa e tgu&agi;nulBmte dse toBsutn eiFm"htndarel kervatii"ne ngbee ieS Irhe unwiiigElgln, dass Ienhn Iatnehl nov tiirenDrenatbt ize(Slao Ntewerek, esodVi ndu eeardn ni)bneEugnidn ngtgeizae r.enwed taiDm kuonnln;em& eoebeogzsnepnner Dnate an eid ecenepnrsdethn tebAinre titrue&;ellmbmtu e.dewnr Dzua tsi ggf. ied regeihunpSc ovn Cosokie uaf rhIem urG;l&aetm iednwnogt. rMeh nnatnoifrIome und enei s;ilecf&mlhiugkturorimWde nedifn iSe in enrusre urag &l h nc slnmuttu a e re. Dz;k

er W ,illw nnka cish heri oSekoilmfrnin zum g&gieienzisfnee;Sl oedr eien tE-aierGr

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x