Wirtschaft RHEINPFALZ Plus Artikel Leitartikel: Großer Nachholbedarf

Die Bahn muss sowohl bei der Infrastruktur, als auch bei Fahrzeugen große Versäumnisse der Vergangenheit aufarbeiten. Um den umweltschonenden Verkehrsträger Schiene wirksam zu stärken, sind massive Investitionen nötig. Mit seiner dilettantischen Kritik an den Rabatten der DB hat sich Staatssekretär Enak Ferlemann blamiert.

Der Fahrzeugmangel im Fernverkehr der Deutschen Bahn (DB) hat in diesem Sommer immer wieder für Ärger gesorgt. Oft fehlten Wagen, oder Zugeinheiten waren mit teilweise massiven

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lmrumemnfg;Knooatl& swt,eeugrn nnwe &ueZg;lum tnhic sgroa azng sf.niueale ssDa nun ;urstvl&matrke ni die rtruiwEeneg ndu Miorrgundeseni rde It-CetFEol sntveiitre rw,id its wazr eeni egut riNcahth.c Bis ide ntbtlleees augrzFhee lueiaesrtfge idsn, denwre ndalrliges hcno enigie Jhaer egnehver. ggrGet

x