Rheinpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Kaiserslauterer Stadtrat will sich gegen Fluglärm wehren

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Stadtrat hat auf Antrag der SPD am Montag beschlossen, dass die Verwaltung prüfen soll, wie die Stadt den Fluglärm über Kaiserslautern vermindern kann.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Rahm führte aus, Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sei crudh nde Fzlpglatu nsimetaR enie ueetebtgle adtt,S reba edietzr esi erd &;lurmLam erha&rc.un;llitumg Nhac ienItaoormfnn edr PSD nhelade se hics um empKjtasf asu ndelhapmga;S e,tKfsapmj &eu;doibqd belmu&ru; nnueesr fulnpKo&;me edn Kasrfllgei ;pq&lboedro.un

Aell Ftneoriank ugs&a;ierzl rde CUD mntesmti dme gAtran .zu luur;Fm& die DCU ereat&;mkulrl yrHar euWh,nscl in erd Sceha gbee es hsctin zzesaueutsn, inee hneaZum eds &mrsumFlglul;a eis t.ezuntleseslf lrslgediAn sei se os, assd rov amlel dei daLsgta-n ndu eodaBaeegentnstubrsngd iobq;&nud sedrie utgihnRc uetnswger sien usm;nmld.l;&soue&uq

;&urumFl die DPF kee&rutll;amr rkotaeFnscfih rreenW uK,hn es sei sulriae,tchn dass der bqliti;&ncadorsaeumh u;le&tRqkodhoir rde DPS ni mhire Atangr ein elmdir afmgrufaltP&;uur .lfgeo esiD ies lsela rdeean sal neei ahert enu.tooRlsi huAc rndaAes dnalrGe ovn end eniLkn eu,lrkatem;r&l red gArtan sei o;mu&nhlcs iormtfur,el mi suBhsslec d&ubbqoare; alcqsewohw;d.&huci aDs imente uahc Geiberal oleWweerbnl nvo dre F.WG &ku-ncr;trmapunGieesnsrolhFer Tbasio niseeWanm reget ,an diweer ieen mussm

x