Weißenburg RHEINPFALZ Plus Artikel Festival kämpft mit Reisegenehmigungen für russische Künstler

Simon Bürki springt bei der Eröffnung ein.
Simon Bürki springt bei der Eröffnung ein.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wer ein Festival organisiert, muss mit einigen Unwägbarkeiten umgehen. Open air spielt das Wetter vielleicht nicht mit. Kommen Künstler aus dem Ausland, ist man abhängig von Behörden. Im elsässischen Weißenburg sorgt man sich gerade, dass ein Pianist noch kein Visum für Frankreich bekommen hat.

Vyacheslav Gryaznov tritt seit vielen Jahren auf dem Weißenburger Festival auf und wohnt geraumer Zeit in New York. Aber er ist immer noch russischer Staatsbürger. So musste

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

yoGrnvaz cnsho nesdie eomSmr ieesn Keoertnz dnu uteksrsiMeer in ietaIln aaegnb,s iwel ied iIaneetlr ihm nkie uiVsm ieltetr ba,hen tiheecbtr Hburet eldne,W nuuerG;rld&m und rtLeie esd sviFltea otinItaearnnl de eqisuuM ni .;zbiWs&egingerul ;Fuurm&l ads u&;nmtuekfnzEglosorrfn ma 1.9 gutsu,A sda ozaGrvyn splinee soelt,l tha re unn chbsatersrliihhee moinS k&rmluB;ui .ttcfvepierhl

aDs muiVs l&r;umfu dne gujnne nsescirhsu regiGe Rvali alvImyso mka egceihrztit, os dssa red elsr;tlKnu&um iew lpaetgn am .17 gsuAtu tomkmna ndu ma 20. Auustg eosiw am 4.2 utuAsg neumsmaz itm nreaden rlvelkmsuFet;&tsiulnna nismeuezir knna. deenlW tis ivsrheci,tuhczl assd ied &eaufclsins;nmhzor e&reloBd;umnh cuah voazGynr ethgietcirz ernseenii lnseas w,nrdee daitm re die Kzertnoe am .52 dnu 6.2 uuAgts psienel nkna. tMi dre jhesaapnnic irgenieG koyRo Yona llonse zewi oVilaennitons von Eddrav rGieg gnkirenle wioes ide Btrgiuneeab esd klnrsiotVnezoi ovn Rrbote uhSmacnn mrf&uul; ieonlVi und Krlei.av Und ma 62. sAgtuu llonwe yroGnavz udn dei naieecksohr nitnsPiai o;elc&eCthau nuM dei 3. oimnypeSh nvo Sregej owhannicaRm ni yrsaoGvnz rbniBteegua u&mr;lfu ezwi ieeK

x