Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Band Äl Jawala gibt Kinder-Konzert im Tollhaus

Klingt ebenso originell wie ungewöhntlich: die Musik der Freiburger Band Äl Jawala. Der Name bedeutet übrigens „Die Wandernden“.
Klingt ebenso originell wie ungewöhntlich: die Musik der Freiburger Band Äl Jawala. Der Name bedeutet übrigens »Die Wandernden«.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wenn Äl Jawala ihre brodelnd heiße Musik machen, kann niemand mehr stillstehen. Tanzen, als gäbe es kein Morgen, ist angesagt. Weil das nicht nur am Abend den „Großen“ Spaß macht, gibt es im Karlsruher Tollhaus am Samstagnachmittag, 9. März, ein Konzert für Kinder.

Heute wundert sich Mitgründer Markus Schumacher ein bisschen, dass er mit seinen Bandkollegen nicht selber darauf gekommen ist: „Wir haben ja als Straßenmusiker

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

agannngeef nud ad ehnab rwi mmeir ovr usn direnK ,nsgehee ide nzga evli zga;Sip&sl nateut,q;oldh& etz;&rlmhlua re mi &.GruLs-RHPZFNE;elAmhaIpc naGz :krla hAuc Kdnier unml;fleu&h end aetB, esrt ethrc wnne dei sMkui os rgelnliio nud l&nnlwumguhicoeh; kngtil, wie ibe edr rereubFrgi Bnda.

;uA&mll aJlwaa utedetbe im narsbAcehi e;udiqboD& nuaqd&d;lnnodereW udn sad mmkot nitch nur mvo kanspgtgnsuAu kzlSits.rig;&eansum qqlu&mWlt&ebbnlume;oe;odrud ;dl&wuermu hcau gtu panss,e endn dei ul;unm&ff esuirMk dnbiveren veeli Sliet und efll,mn;uus&isE rvo mlela sua tup,sroeOa edm Bnalka und mde naacsrebhi itKskr.luuer ;b&osqEud rwa so orv eznh hn,areJ da tah sun ein idnK ebiesr,enhgc rwi enllso cohd ncith blozs;gi&l am Abden zrKeenot h,mneac wo die dneKri nhsco im Bett inse su.uml&esn;m riW lensol ohdc mal tisgtam ulm&u;fr drKeni pi;,eonsdel&ulq ar&leu;lzmth h.achmreSuc iDe dIee fnaden lela ugt dun so agb se badl fuadar lhait&schl;acmtu ien tenozKr ml;&furu dKr.ien dnU ads rwa mi uN suekraufvat dnu ied eniakRtnoe wnear cruwedhg teberstgei h;sad&n hcnit run bie eKrnnd,i ondnsre auhc bie ihenr sgruqlz;

x