Motorradsport RHEINPFALZ Plus Artikel Sandbahnrennen Altrip: Viel Regen, lange Pause und ein schneller Niederländer

Geht’s weiter oder nicht? Die Rennkommission besichtigt.
Geht’s weiter oder nicht? Die Rennkommission besichtigt.

Romano Hummel nimmt den Sonderpreis, ein großes Römerglas, mit nach Hause. Nicht nur das: Der Niederländer gewann auch die Punktwertung beim internationalen Sandbahnrennen in Altrip.

Wässern oder trocknen, das ist an Fronleichnam auf der Sandbahn in Altrip

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;clr&ilhhaamuljl ied gaFe.r eHeru mka von seuPrt iene eklra A.asnge uslaeemGw;&trs deurw fua lu&tm;eahcilnur Wei.es Dsa saNs kam vom iemmlH dsh;&an dnu wraz hticn zu gniew. ;qbdoWi&ru dins hfr,o ssad ide urasgteVtnnla hlpmtbuae;ru&u ettansr lnn&k;deqo,uot ndeastg teenffS nhee,Sirdc

x