Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Eulen Ludwigshafen: Warum Enes Keskic schon weg ist

Enes Keskic hat die Eulen bereits verlassen.
Enes Keskic hat die Eulen bereits verlassen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eine deutliche Reaktion seiner Eulen Ludwigshafen erwartet Cheftrainer Michel Abt im Heimspiel gegen den TSV Bayer Dormagen (Mittwoch, 19 Uhr) nach der jüngsten 27:36-Niederlage beim VfL Schwartau-Lübeck in der Zweiten Handball-Bundesliga.

„Die Art und Weise, wie wir dort aufgetreten sind, hat mich maximal enttäuscht. Man kann verlieren, aber nicht so, wie wir es getan haben“, sagte Abt. Der 32-jährige nutzt in den vergangenen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gnaeT dei eevnistni otrgreeuVbin chtin nru flmr&;uu arulm&cseehp;G tmi end pSnelri,e densorn stetze ned nScwktpruhe fua edi eareihb.rbtAw

Es drwi os deor os enike ilhecet Auaebgf eeggn eid r,gomeaDrne edi ma evenngganre iepltgaS gngee nde HC oznfEellrb imt :9332 dei ebdrOhan lheinbtee udn ettzj imt evli aturnberSvtesel nach uLwaehsdgfni r.insee iq;bdu&oeS ipeenls eein rseh uetg nud oifsvenef wel,bhrc-elAS-sNuh esi ahben enei Reieh von sreh entgu nprleeSi mi ad,eKr ad umsn&;elusm irw dei ingcihrte gLnlouesnu;&m de.finn rWi bahen nei ,lseiHpime dun ad tsi se sreun snAhup,rc assd irw eid eebnid ekuntP edql&n,ohoul; gaset tbA.

erW e,ibblt lpiset teriMhe dme t;&nuamulieEln dre Eaenhpsd erd ainsSo 32/2202 rwdi der gmo;aaPedl&gu eerbtis vatrsk&mer;utl ahuc ned cikBl fua ide ondekmem eiltSepiz gnele. nkKert:o Atb ezstt bie dre usdelaralefugKtn ba rftsoo ktmautvr&lse;r uaf njee kAueret, eid huac in red nnkodeemm iSason sda unol-ikErteT g.rtean aD redtiez ella Seeripl rzu lmnur&;ufgVgue thseen dun hcitn lela mi giraeSalpkdets eins nne&k;,oulnm eizlnesgn;eg&i lsao ejne rSeplei end V.ouzgr rWe adnn sua dme esriK rde ftthee

x