Eishockey RHEINPFALZ Plus Artikel Adler Mannheim steigern sich nach schwachem Start

Der Mannheimer Simon Thiel erzielte sein erstes Saisontor.
Der Mannheimer Simon Thiel erzielte sein erstes Saisontor.

Nicht nur eines, sondern gleich drei Gesichter zeigten die Adler Mannheim bei ihrem 6:4-Erfolg über die Grizzlys Wolfsburg in der Deutschen Eishockey Liga. Für eine Kampfansage in Richtung Frankfurt reichte es dann aber doch noch.

Dass die Stimmung bei den Gastgebern vor 11.434-Zuschauern am Donnerstag in der heimischen SAP-Arena einigermaßen aufgeräumt war, lag zum einen an einer wesentlichen Leistungssteigerung der Mannheimer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mi etwnezi crhDgngua. mSoin ihTle ),2.4( rzbFiiao liuP .)2(6 und Tmo ckhumlnal;h&Ku )63.( dhenret tim rinhe rrnffeeT nei Spli,e ni dem anhc 02 nniMetu atsf llsea ru&mlf;u eid stuGma&e;l enerposhgc hte.at

roV ellma rde 2Aelh2c:g-ius nov iTleh arw iaedb enmor hgic.wit tcNih ,lelnia lw

x