Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Fußballtrainer und Mode: Das letzte Hemd

Ganz unterschiedliche modische Neigungen haben Trainer – vom Holzfälleremd bis zur Trainingsjacke.
Ganz unterschiedliche modische Neigungen haben Trainer – vom Holzfälleremd bis zur Trainingsjacke.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Julian Nagelsmann hat als neuer Trainer der DFB-Elf nicht nur sportlich für Aufmerksamkeit gesorgt, sondern auch modisch. Im karierten Flanellhemd coachte er sein Team gegen die USA. Auch andere Fußballtrainer standen schon mit eindrucksvollen Outfits am Spielfeldrand.

Nicht nur in der „Gala“-Redaktion in Hamburg ist man noch immer aus dem Häuschen, dass der Mann sich das getraut hat, und das auch noch beim ersten Mal. Ein Flanellhemd macht gerade ganz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eDcdusalhtn utlm&veku.cr;r MFT-OKETR- ulatte eid gnunKne des getun kmSutu;l.sc& Bei onaZdla osetkt erd Fmmuel nvo Van a,Lkca edm flieinozlfe s-hraFnonPiatre esd hencustDe sF;ebg-,&suaulizlndBl iwe se os h;nol&msuc &hze,sltgii; aeppslhc 953,90 ru.Eo tiawi.Hekezd asD leiT tis faoebrnf os grteebh ebi den rneeHr rde ;uuphlgnmSo&cf wei selwty&urmrrCuu; afu kcahSel, ndne das faemrh;zdlulemlH&ol tsi cohsn tfsa rnevfe.irfg dchuSl na siedme ypeH sit ine :Mnan aJliun .alaennsmgN

Smtieed rde ueen trsinnudeaBre zu miseen l;mD&btuue mebi pielS edr eNloaltinfa mi rPtta ;&pma iethWny diuatSm in ao,Hrftrd ci,utcCnneto ggene sad m-SaTUe ma pdniadferSlle mti dem eatkriern al;Huherzoldle&lmmf ftucghtaaeu ,tsi nank ienne dsa m;G&uhlfleu ielr,ene dssa die dneliKgu esd asnraioaltentiNr hecwigtir ist sla erd mellaanidKw edor eid i.uzaeBnsn setblS der sekeriicmahna aottlaeirNnarin rGegg teBrrelah deurw chan edm ilSep umz okLo von emslnNgnaa tgeafbr udn iwretk ihelct .irteiirrt Seine :wAnotrt eodn;bqiS&u ti.utfO h,O enmi tGtqoou.d;l&

oqdun&;Ib rde sgawFetlllubl;i&z dwri ejred zuFr ttrrietdupinoeeDrqe&li; nNmaesgnremu-ma

x