Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Deutsche Dominanz im Vereinshandball: Das Hoheitsgebiet

Ein Top-Spieler: Der Flensburger Simon Pytlick.
Ein Top-Spieler: Der Flensburger Simon Pytlick.

Der deutsche Handball dominiert im Europapokal. Kann die Nationalmannschaft nachziehen?

An diesem Sonntag bestreiten zwei deutsche Mannschaft in Hamburg das Finale in der European League. Der rumänische Gast, Dinamo Bukarest, war im Halbfinale gegen die SG Flensburg-Handewitt chancenlos. Drei deutsche

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

emasT settnetar ni Hgua,bmr ;&hatuletm dei SVT onrnuHor-Bdrvgaef hticn so ennei inapatlke Autsresze enegg IK fheom&avlu;S ae,ghtb eatln;hmtu& gsaor lael eirv sua der anBseilugd emoknm ek.&nnunml;o

anetinItraoln ;&lmltuauf s.e In red Euepnaro Leageu kmnae ni ned zletetn 20 rJ

x