Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Weit weg von Woodstock: Wie die Cannabis-Legalisierung umgesetzt wird

Es sollen keine Großplantagen für Cannabis in Rheinland-Pfalz entstehen.
Es sollen keine Großplantagen für Cannabis in Rheinland-Pfalz entstehen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ab Ostermontag darf legal gekifft werden. Aber vorerst kann noch kein Konsument auf rechtlich sauberem Weg an Cannabis kommen. Was für Anbauvereinigungen gilt, wird im Sozialministerium von Alexander Schweitzer geregelt. Geradezu wilhelminisch seien die Vorgaben, sagt der Minister.

Noch fehlt die Unterschrift des Bundespräsidenten unter dem „Gesetz zum kontrollierten Umgang mit Cannabis“, aber der Bundesrat hat vergangene Woche den Weg für die Teillegalisierung frei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ht.amceg cah,eEnsrew ied rgnee nenie oitnJ ,nurehca urfnee hsci, ab 1. lrpAi tcihn hrme als nklrmliei zu lgneet. 52 rmmaG nisabCan udlr;&unmfe ise ibe csih en,hba ewnn sie swutgener disn. Dsa hctier muulr;f& awet 100 tJosn,i ges&lhz;ii es s&uug;tlmjn in renei eabtDte dse aLntdasg ni znM.ia

eWr ,lwli kann shic nnu enamS brgeo,sne mu aezbn-nPanflinasC telssb bnzaauune. rDei ePfanlnz dafr rejde nud jeed nsrechewEa muz ihaeebngcErug tlcuuhn;&.mez saD gsusehriusidsuimBedteennnitm etswi in iennse ragnFe dnu oewnntrtA zum C-aebzasstnGien mlula;k&ursuhdcci afduar hi,n sdas nSema sua der UE g&rfie;uenmtuhl eedwrn &ufl;nmured und sdsa eis lesmurb;u& rtnneteI egozbne wrndee lkno.n&n;mue

ieVeren etrs mi iJlu am aSeitrtD trsnee inbvsengagCnauurenibniA-ena nteesh cuah ni erd lfazP in den ohnarte&lt,urclm;S dcho dei guRelnegne zmu orcgdnun-qehl&ictwbih;bee neEgibanua vno Cnsbaian in n&ebadigunuAqgr;oelvnniue nwdeer hnca dne ebonVrag sed endBsu erst mzu .1 Jlui in Kftar tr.eetn nI naidnhelzaRP-fl eztst dsa iuitralmnozmSsiei nvo isMntire reenlAdax ezSrwhteic D)(SP das udstBcehern u,m iewl esni usHa hcua lr;fu&mu die tivncr&

x