Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Was die Pfälzerin Anne Spiegel als künftige Familienministerin mitbringt

Auf dem Sprung nach Berlin? Klimaschutzministerin Anne Spiegel (Grüne) aus Speyer.
Auf dem Sprung nach Berlin? Klimaschutzministerin Anne Spiegel (Grüne) aus Speyer.

Überraschend hat der Bundesvorstand der Grünen am Donnerstagabend die rheinland-pfälzische Klimaschutzministerin Anne Spiegel als künftige Familienministerin im Bundeskabinett nominiert. Wenn die Parteibasis dem Koalitionsvertrag und dem Personaltableau zustimmt, wechselt die Pfälzerin schon bald nach Berlin.

Als einzige der nominierten Grünen Ministerinnen und Minister bringt Spiegel Erfahrungen in einer Ampelkoalition mit – und einen guten Draht zur FDP. Mit deren Generalsekretär

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nud eeinrtisendg rsieehstmnrVirek Vokrel ,siWsngi red sfleaelbn aus dre Pfalz tmomk, s;zag&ils ies beisert umffl&un; hJrae ni dhaznlRef-lPnia ufa dre eabnuRgkgr.iesn

tebL mti Mnan ndu veir Keinrdn in eyrSieDep r0;j-mlegahu4i& its teis 2610 ntinesrMii in aPlzae-ndlR.nfhi utaslhnu&

x