Mainz/Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Landtags-Abgeordneter Hartenfels: Weiter mit grüner Politik – ohne die Grünen

Will weiter grüne Politik machen, aber nicht mehr in der Partei und der Fraktion sein: der Landtagsabgeordnete Andreas Hartenfel
Will weiter grüne Politik machen, aber nicht mehr in der Partei und der Fraktion sein: der Landtagsabgeordnete Andreas Hartenfels aus dem Landkreis Kusel.

Die Haltung seiner Partei im Ukraine-Krieg will der Westpfälzer Andreas Hartenfels nicht mehr mittragen. Am Donnerstag kündigte er überraschend seinen Rückzug aus der Partei und aus der Landtagsfraktion an. Sein Mandat will der er behalten, das passt der Partei nicht.

Es ist 12.50 Uhr am Donnerstag, als in den Postfächern von neun Mitgliedern der Grünen-Landtagsfraktion eine E-Mail ihres bisherigen Mitstreiters Andreas Hartenfels eingeht. Er verlasse

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edi aiertP udn chau ide oraLt,knandtfgsia tleti er ned aruneF dnu leur;&mannnM .imt ur;lemb&U dei tseueDhc rsPensaeuterg pa)(d mtcha erd gimlJh-5&ru6;ae asu wezsdhceNlieranit im Kiers euslK nsenei hEnstslsuc uMneint rue&tsp;lma oumch.ftfl;ei&nl

tiM UokliPk-tiranei chnti ensd

x