Mainz RHEINPFALZ Plus Artikel 4000 Leute angekündigt: Corona-Protestierer machen „Fasnachtsumzug“

Dichtes Getümmel: Vor der Pandemie kam zum Mainzer Rosenmontagsumzug oft etwa eine halbe Million Menschen.
Dichtes Getümmel: Vor der Pandemie kam zum Mainzer Rosenmontagsumzug oft etwa eine halbe Million Menschen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Mainzer Fasnachtsvereine haben ihren traditionellen Rosenmontagsumzug längst abgesagt. Doch eine Großveranstaltung soll es trotzdem geben: Kritiker der Corona-Regeln wollen zu Tausenden durch die Straßen ziehen. Worauf sich Stadt und Polizei jetzt einstellen und wie ein gebürtiger Pfälzer da mitmischt.

Schon Mitte Dezember haben sich die Mainzer Fasnachtsvereine zu dieser Entscheidung durchgerungen: Wegen der Corona-Pandemie sagen sie ihren traditionellen Rosenmontagsumzug zum zweiten Mal

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in oglFe a.b mDiat ulelt;m&anflt iene ml;u&ansrherci Ggo,nluie;gaatrlrszntv&s ied stnso wtae inee hblea lioiMnl sheMencn zgoeegnan .tha ohDc mit enmei z&seglm&urol;r;gnie anAdgrn rnnceeh die rhou;B&ldemen t:ztrmeod ttSat uaf re;uimfue&lwietg Nearnr ebnah ihcs ravntuetdlwSagt und iieolzP nun fau neugnr;&mhlaA rde ;drQ&reebddSuqn;k-leueuoz&neoq leegl.tniset

tMi nr;r&echasimurl tatneeznritSD eni itAktvsi uas enicwghnezSt aht ieenn ;o&M;qnaqoudluu&gdkbesz mit sbi zu 0004 euetLn ,ngedaeltem f;mlru&u nde hcau dre KTmanlega-lrea di&Frqeuoeb; aulrol;q&uP&zed;mlf ibw.tr ufA rde teneit-InteeSr urz bgduunngeK ni dre d&sapelciilfn;ralhhn-enmzu sntaedutphtaLdsa thst:e Es eheg mu nde uoatqdr;&blEh red tluukenhuoatss&rdasFq.;lc nA nerde indtiroTa un&fmpktu;l muz ilpBsiee eid &r;acreuishmnl titzSeart ,na oeenshgl losl es um 3311. .hUr uZ dne bloke;nemruuen&mm ielnhefpGegento pstsa rgedzlea,ui;s&m assd icsh edi ehreilenmT zu zenelnine rGpupne znsuiesmnselm&l;ahgeczi .leslno

attSt ceneviheerdsr nGe,rda keiuMsupgprn dun oowgtnMtae rdween dneacmh zum eiseBpil madhellleE&nn,ri;zu

x