Elmsteiner Tal RHEINPFALZ Plus Artikel Burgruine Spangenberg: Tiny House für Kaufmann und Stutmeister

Das „huss Spangenberg“: die Oberburg mit Wohnbau und äußerer Schildmauer, im Hintergrund Erfensteins Zwerg-Bergfried.
Das »huss Spangenberg«: die Oberburg mit Wohnbau und äußerer Schildmauer, im Hintergrund Erfensteins Zwerg-Bergfried.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Felsspange, die der Burg den Namen gab, ist imposant. Wie der Bug eines Ozeanriesen ragt das Sandsteinkliff über dem Betrachter empor. Was darauf und daneben aufgemauert wurde, ist dagegen von eher bescheidenen Dimensionen. Ein wichtiger Adelssitz war Spangenberg nie. Stattdessen wohnten hier Pferdezüchter. Und einmal ein jüdischer Kaufmann aus Speyer.

Vier solcher Kleinburgen säumen das vom Speyerbach durchflossene Elmsteiner Tal. Sie belegen, dass alle größeren Territorialherren der Region hier, an einem der Verbindungswege zwischen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

heRebninee und lsnetrK,raiusae eshclmbisoy rlmsuzPn;e&a eeinzg lnte.wol gruB nlEesitm l&uor;ghtmee edn lfeaafPzgnr, enietsrnfE den fraenG nvo iennnig,eL neapgerbnSg dme iHscofhtt .epeySr zeLrtetse gtla ncluiplug&hsu;rrm howl uach &ru;fmlu ,entinsBreiet dcoh ab dme .14 retJanhhdru bfeand chis eeisd rguB de cotaf mi zsietB dre afGrne von ei.mpSnoh

ohcH uz sleFne: Der hbnuoWa its edr ;eutlstm&lae ieTl rde Brg.|u o:Fto eikhlrF;am&uu uulmnn;rguG&d? reOd pulmtes;a& l?BbGurguat mna phPlipi isioSnm ndu eilhWml E,neigyensr iewz prSeyree nrnietCosh des 61. hersrJ,uantdh eetteiisrx Bgur Segepnnragb beisert mu sda Jhra .0101 Idesn westi ad,s swa ishc na enoilgrari absBusuzatn nreealht ,tha mti enneis inehtocgs Slimermkanelt ehre nis a;ltmpus&e 3.1 udn 1.4 dhrhaurtnJe. uZ ireeds utoaghbcBne ,sapts sasd edi mltee&atlu;s ernetaelh dunkreU uz usu;sodb&hq nelagdoqb&rne;gSup onv 7311 eadritt: aDmasl hteleben edr rrpSyeee ihfscBo ned itrRte reicihDt elorlZ mit rde ruBg dun rtug mih f,au 300 udnfP elreHl ni edr lneaAg uz arnbee.uv

limnagh&amn;aBseuz mi .14 hsJetrhnueiDadmer rtuafgA fumuedl;&rt ishc edi nrkmatae &lrs&li

6132637_1_org_Pfaelzerwald_Newsletter_-_Contentbox_16_x_9

Kennen Sie schon unseren Pfälzerwald-Newsletter?

Wo gibt es neue Wanderwege? Siedelt sich wirklich ein Wolfsrudel im Pfälzerwald an? Welche Hütten haben zur Zeit offen? Jeden Donnerstag schreiben RHEINPFALZ-Autorinnen und -Autoren aus der gesamten Pfalz über Themen rund um den Pfälzerwald. Jedes Mal mit Ausflugstipp!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x