Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Schwangerschaftsdiabetes: Eine Rheinland-Pfälzerin erzählt

Wichtig bei Schwangerschaftsdiabetes: regelmäßig den Blutzuckerwert messen.
Wichtig bei Schwangerschaftsdiabetes: regelmäßig den Blutzuckerwert messen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Immer mehr Frauen in Rheinland-Pfalz erkranken während der Schwangerschaft an Diabetes. Auch wenn die Erkrankung oft ohne Beschwerden verläuft, kann sie große Risiken für Mutter und Kind mit sich bringen.

Dass sie an Schwangerschaftsdiabetes erkrankt war, merkte Alina Michel erst bei einer Routineuntersuchung während ihrer ersten Schwangerschaft. „Bis dahin hatte ich keine Probleme“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

agts dei h&Jrau7-m;g3eil asu iOled-eNmr (rKeis .naiBiMnz-ng)e Mti rde nigeasoD tsi eis tinhc ilae.ln chNa gAeanbn des ihksrveaKcenrnsrree KKI mwel&uSsudt; sit ied laAznh rde aenFr,u eid an aeeanagciSwfbredhtsstcsh n,erkrakne ties 6201 .ensigeteg

mI Jrha 2202 beah ein leVetri der ,ceghwnneSra ied bei der KIK cirhsrteev sn,id sdeie Dosgnaie ntrlahe.e eseDi eeTznnd hsite acuh oZtaln a,akTcs u;loangk&eGmoyl dun uag;ontltaiekisramlr&Pnda sau lanthsuLd s(Kier rlsrs,eaea)uiKtn rde zmdue nlerterrvltesedet ioensisretvrrBzdzke m;u&lufr edi lfazP im buerdsBnarefv rde taernur;&ulzmeFa it.s Ihm uglfeoz sti fnnellzihdaP-aR sieen der d&B;mlleaueundnsr imt emd l;ohnseu&ctmh Aetinl an Mnsehc,en ied vno litbeUuhwgc&;emr neotreffb .sndi asD ankn fheatgeawanssirdsethcbSc bti;gg.meln&nuues

Fnoegl ul;mr&fu Merutt dnu asniDKsd Ptnntieanein os wei Alnia Miechl enkie wrdcheeensB l,;rnum&peus sti hmi ugezolf alnmro &s;dnah uz ;htnmzsnreetlu&uca sti edi tenakihrK eshalbd abre .hictn Jdu&b;oeq m;uloherh& red ueBtlcrekrutzw ,tis oteds oumlh&eh;r tsi eid atheWilenhsikrhic,c dssa es bei red trbGue zu elonpnoatiKkim mq&oto

x