Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Müssen Pfälzer Weihnachtsmärkte künftig ohne Musik auskommen?

Musik auf der Bühne ist ein zentraler Teil des Zweibrücker Weihnachtsmarkts; hier der Auftritt der Formation „Jackpot“ 2022.
Musik auf der Bühne ist ein zentraler Teil des Zweibrücker Weihnachtsmarkts; hier der Auftritt der Formation »Jackpot« 2022.

Wo öffentlich eine bestimmte Musik gespielt wird, fallen Gebühren an. Kurz vor Beginn der Weihnachtsmarktsaison geht es nun um die Frage, wie hoch diese Gebühren sein werden. Denn die Verwertungsgesellschaft Gema verlangt in manchen Fällen wesentlich mehr als bisher.

Das Problem ist genau genommen nicht neu. Seit einigen Jahren ringen die Veranstalter von Jahr- und Weihnachtsmärkten mit drastisch erhöhten Gema-Gebühren, falls sie ihre Feste mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eerhnerdpnetcs ksiMu enhleasclb .lewoln seDei lbureneG;um&h bhaen isch seiewelti ahcitelverv.f sBieplie aLu:nad ieD tdSat lsa raranVtenselti esd eeinelbbt aTosut-ssmhkarsmNlNaka-toi tetha sncho 0821 inee hencuRng auf mde csh,Ti eid cihs &mrglee;genuub edn orhrnjeVa mher sal ravirtfeehcv thtae: 02.037

x