Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Zweibrücker SG-Frauen packen zwei Punkte schnell in die „Vergessen-Kiste“

Machte mit dem letzten ihrer sieben Tore zum 34: 32 den Deckel auf den Zweibrücker Sieg: Vera Jänicke.
Machte mit dem letzten ihrer sieben Tore zum 34: 32 den Deckel auf den Zweibrücker Sieg: Vera Jänicke.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Trainer Lydorf forderte sein Team eindrücklich zu engagierter Abwehrarbeit auf, vorne blieben ganz vielen Wurfchancen ungenutzt. Warum es dennoch zum Sieg reichte.

34:32 (17:11) gewannen am Sonntag die Saarlandliga-Handballerinnen der SG SV 64/VT Zweibrücken

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eengg end ASC iehuQc.resid saD girnebsE &stmlasu;l ein enellsshc S,peli nneie onnffee csathhulSgaabc .emreutvn itWe eefhlgt. Es awr enie eibe&baumlh;g Pta,ire eid eid FSue-nraG orttgse ni edi legne-Shnestcvseli-rsKe ncapek nnmuke;o.&ln

sDa swsunet esi huac .eanug noV rmu&delachnu;ulrmbe&;umse Feuedr awr cnha mde sPieihcfltg gneeg edn eanhztnelbleenT retihrhne ntcihs zu neh.es sDsa dei wiez Pt,eunk die ied u;blr&aemlnuTgulenhf dre imknZrnbrecuewuin≤ ,a&ektmlunrs; conh dsa Betes am pSile eneesgw isne,e bulg&;ietmettas acuh a-rTGSenri ludgimRu&;re .fyodLr assD es imh am nganotS eid recShap eglarnhscev the,ta lag aber ichtn an dme cswceahnh tiAruttf iseern na,nhtMcsfa dosnern an enrei .&alEtmuruk;lgn

m;hsulF&aisgrla ndu ekouerinzntrnt mi fgDiinerfA 26. utMein rwa gedaer an,negbehorc ad mahn fyodrL nedgrgnoeunt inee Auestiz nud faterg imt errehies etmSmi seeni aMasfctnn,h ob es htcni msnalag mal an rde Ziet rulmeaw,;& in edr whAbre mti emd ibtenreA uz eenning.b agui,m;&lhlrsFas so ls;mal&sut hics ubur&elm; eitwe Setkrenc esd espiSl die wluke;burmi&Zerc eugtsiLn eenbscbi.erh Geegn eine Aebhrw neho

x