Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Wetterrückschau auf den Winter: Fast gar kein Schnee

zwewinterwetterkorrektur

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Winter in Zweibrücken war deutlich zu warm. Er war normal nass, wenn auch mit bedeutend mehr Regen als Schnee. Die Sonnenstunden lagen ebenfalls im normalen Bereich. Zwischen Höchst- und Tiefsttemperatur des Winters liegen über 21 Grad.

Der Februar war der wärmste Monat mit einer Monatsmitteltemperatur von 5,3 Grad. Die Winterhöchsttemperatur gab es am 30. Dezember mit 14,5 Grad. Der Dezember hatte wenige Tage zuvor auch die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ntitrfuteitprmseetareW vno 96,- arGd am 2.2 c.bategrh Am tenetm&sallu;k arw erd rJuaan imt emd shichrrunctwestDt 52, rGad sCeisul.

iMt ierne itttmpurneeWleaetrtmir von 3,9 Grad awr der Wrenti /1022 2220 um 6,2 Gard Csiselu ldicuhet uz rw.ma eDi aalredlvsneJoiehgrmtzreeheeos htetna innee mnolra rttereimneep trneiW mit wteeeszii Scehne raesvg,tuoags aws edochj znag und gar nicth rtfi.ane mA .01 zeeDberm bag es ghiceidl,l udn sda cuah urn kigrtiez,uz ennei Ztneeritem eehc.nS eMrh hatet rde trienW an ;gswilr&ieze crhatP uakm uz .tbeein Um edi iettmonMsta hehrscret awrz of,usnsccrklHeihud mi eoSmmr deettueb ads rtnanaoeigS,enn im irenWt jhdceo otf leNeb dnu cleHnhb.oe nsmdtiueZ ma .21 dnu .22 zeembDer awr es sginno nud eitms ookwnl.sel

dereiW aml ekein i&i;eesgwzl athhicWne Das achtsstenWfieh felvrie ewi so fot ildm dnu ns.as umZ sJrwhecesleha raw se mu hcaitteMtnr 2,9 arGd .ildm erW fua heceSn etfhfog ahet,t rdweu chau mi anruJa t;lstuen&haum.tc Mhre sla eienn rnZeieetmt ma 7,. und iesd chua run ;ru&ufml egniew Sd,tnneu abg se i.ntch tnagssemI war erd noatM euh,rdnchsacw unr vom 11. bis 1.4 agb es vier filenhdrcue gTae am ck;ulS&t.mu Am .52 n

x