Handball RHEINPFALZ Plus Artikel SV 64 Zweibrücken lässt im Derby gegen Saarlouis zu viele Chancen ungenutzt

Vor großer Kulisse: Kevin Knieps versucht sich mit einem Strafwurf (links HGS-Spieler Adel Rastoder). In der schwächeren zweiten
Vor großer Kulisse: Kevin Knieps versucht sich mit einem Strafwurf (links HGS-Spieler Adel Rastoder). In der schwächeren zweiten Hälfte des SV-Teams gegen Saarlouis lief auch über seine Kreisposition nicht mehr viel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nach zwei Jahren mit vielen Beschränkungen sind die Fans wieder zurück. Tolle Handball-Stimmung herrschte am Samstag in der Westpfalzhalle beim Drittliga-Derby des SV 64 Zweibrücken gegen die HG Saarlouis. Die Freude bei den Zweibrückern war nach dem letzten Heimspiel in der Hauptrunde dennoch etwas getrübt. Denn die zweite Halbzeit ließ noch einige Wünsche offen.

„Es war so der Hammer, hier einzulaufen, da hochzuschauen“, sagte Philipp Hammann, Kapitän des Handball-Drittligisten SV 64 Zweibrücken, nach dem Derby gegen die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

HG luaoiSr.as 085 usuhcaeZr sntegor um&fr;lu llteo StmnHigln-aabmlud ni der leWze.flpashtal ;,qdSadeuhboc& asds wir esrnenu nFas htcni merh etnbei nnnuod;qet&l,ko raenemu;&lztg red pK.u;it&lamna itM 50:32 1121)(: rolnevre die lmibk&werurucZ;e ied etsre iPetra ahcn zeiw aJe,hrn ibe red idewre eliev eebrldHdafnnula dbiea ines .fuetdnr

eDr VS 64 rtuaglne, eilw ide nnfsahcatM in den 02 Mnuetni anch mde efapiPsnffu uolm;ilv&lg edn Fdnae r.lorve dUn weil ine ;73eJmriahrgul-& und nie l-uge8&i,1rJmahr; die dsa kitorT dre GH saSroaliu ,ngrtea eeljswi iene eebredgnumlaur&; einsLtgu eot:nb trTawro arsiDu oJyk,cnz edr im .20 harJ u;mfur&l die ruoiSresaal lpetsi ndu tmi iseenn Penaadr ied SAefnrgeVri- namhmacl urz wgeVrfiluzne e.btrhca Und korMa G,girc rde ualhrf&gceorhelm;it laeS,cmihrep erd dei er&eumcibkwu;Zlr ewArbh eriniessste ifm;&luguah rvo sbl;ulare&ounm Anbugaef sle.ltte ri,gGc hSon eds f-n2hce5a csatrhikeno aseieoatinspllNr udn eehiemnagl reiTran des VT Ser;aau,rwn&auplklmzfi-beZc Dajenli c,Ggir ftar dun tsteez enesi lneNeueebt rimem erwdie nzgdmallu≠ ni nz.eSe

Gircoh-ngS ;tu&mhlrfu bei HG a

x