Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel SG Rieschweiler: Mit Selbstvertrauen gegen Marienborn

Aufmerksamer Beobachter und Helfer in allenn Lagen am Spielfeldrand: Tobias Weis.
Aufmerksamer Beobachter und Helfer in allenn Lagen am Spielfeldrand: Tobias Weis. Foto: Wille

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Fußball-Verbandsliga: Tobias Weis, Ex-Profi und Finanzvorstand der SG Rieschweiler, zieht am Ende der Vorrunde ein überwiegend positives Resümee. „Es war aber eine Berg- und Talfahrt“, sagt Weis rückblickend.

Tobias Weis hatte bei den vergangenen Spielen, als der jetzige verletzte Spielertrainer Steffen Sprau zusammen mit Christian Ohlinger noch aktiv im Team stand, die junge SGR-Mannschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ovm flpnieeSldrda sau togceach und ltr.&eustutnutzm; ngMeor 153.0( U)hr ussm die GSR lsa mT&zell;eublwofealtnr 4(1 knuPte) in zaMin bmie STu rnnorMbeai tn.nteare Fr&muul; erMnibanro sit se das wteezi aJhr in dre iabrneld,agsV dei u-rTn dnu neogpmriSdeet lgeeteb im orarVhj lsa rtgeAfusei am ndeE tPzla ;mf.u&lfun Aulktle lgeti sda eTam tim acth egnSie nud 27 Pentnuk uaf Ptzla hsces rde eTe.lbal neD enrtes sireed ahct eeigS hat Mbenanroir ma wzeietn ilaptegS ni Rseheiiewrlc mbei wA-2ss4m&u;ualgi:ster ga.tettrre

nacRehev u&mr;ufl ieadgldiouNe&r;eqbrW wenllo snu eronmg ulu&rfm; iedse ilrdeegNae iv,n;rqdahecn&lreoeu tasg se.Wi aWs hni bieda os sohmicspiitt nelignk ulsa,;smtl& tis ied sTat,eahc ssda edi gujen Trpupe der GSR izinswnhce mti rehm eveuatstrnelbrS sal noch uz ninBeg red Runed tirat.uft qoeuDib;d& cntanaMshf tah tawse iteZ bre,ahctug um hics asl emaT uz dl;&doqfnn,uei erhisbtbce dre reielchwsRie nTe-xrEair ied snsVauergf red jgunen Tperu.p b&uoq;iDde eeplirS ahbrnecu chfaeni hnoc niee gwseise e,tiZ um m&ab;euluflA im ipelS uz thvseeren und umensutezz ndu scih auch asl soeihepr;nulm&itSclpeeirkl uz knt.cneewil anM

x