Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Nachbar niedergestochen: Anklage lautet jetzt auf versuchten Totschlag

Der Prozess am Zweibrücker Landgericht wird am 28. Februar fortgesetzt.
Der Prozess am Zweibrücker Landgericht wird am 28. Februar fortgesetzt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im Prozess um einen 63-jährigen Zweibrücker, der im Juni 2022 seinen 45-jährigen Nachbarn mit zwei Messerstichen fast getötet hätte, sagten am zweiten Verhandlungstag am Landgericht Polizeibeamte und eine Ärztin der Notaufnahme der Uniklinik Homburg aus.

Staatsanwalt Patrick Langendörfer war von versuchtem Mord ausgegangen. Nach der bisherigen Beweisaufnahme erteilte der Vorsitzende Richter Andreas Herzog am Mittwoch aber den rechtlichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

,ineswHi sdas erd Vrfrowu sed scnhetevur derMso nchti ehmr eehelnurraacfzttuh eis udn edi glkenaA nnu auf eurntscveh gsTcatolh uatle. sDa odkeMrlmmra ;tmu&lckmiHeeu seihced ncha med ejznegit nStda rde feuBesehawmain us.a

aemut;Tlr& dnu fpreO retgieen an mde Adu-nbJein 0222 eggne 322.0 hUr zswhenic rnihe endbei blosockhWn inaranen.de sE amk zu irene tcl&lui;eahmtn dua.ugnnAnrzsetiees utLa sAuesagn von guZeen neefil edi iedben alhu&;hriSttnmee iehsrdcen nud u;&ebrmnllldu am eesrFtn iehrr hguWnon boervi. iesDe naAugess ane;&btgtemutils ma iohtcMtw eid ieneaielbotzPm als gZeenu orv ierG.cth eDn cwbri&umekrul;eZ Btmaeen sit rde akgetlgnAe ewgne esnire aksehloocinhl dksEapnea hidenchneir t.nabekn

teeglgakAnr ileoihzilcp &bhnIondkeb;qctua nenke nl,u;i&qodh sgtae der umsatamriHkos.p ubErodq;& war tfas eirmm ,htokriesloali wnne wir itm inh uz unt le.onh;tdtq&ua Ein goeeKll agtes as:u bdiqW&;uor atneth mi haJr hcnwsezi ul&lfzw;om ndu 14 ziutEesnm&;al na rseein hug.Wnon Da rwa er mla r,hme mal ewering nerkut.doe&;nqubl oS war se hauc na med edrebefnnfte be,dnA asl ads zsahlmu&cgil;ietm pOrfe eublm&;ru truo

x