Streitfall RHEINPFALZ Plus Artikel Kehrmaschine in den Vororten: Geschenkter Service oder Abzocke?

Eine Kehrmaschine fährt durch Mittelbach. Nicht jedem ist das recht.
Eine Kehrmaschine fährt durch Mittelbach. Nicht jedem ist das recht.

Die Rinnsteine der Durchfahrtsstraßen der Ortsteile Rimschweiler, Wattweiler, Mittelbach und Mörsbach werden seit Jahresbeginn von der Kehrmaschine gereinigt, was die Anwohner bezahlen müssen. Gute Lösung oder Abzocke? Die beiden RHEINPFALZ-Autoren Paul Kreiner und Andreas Sebald sind geteilter Meinung.

PRO

Von Andreas Sebald

Rund ein halbes Dutzend Mal ist die Kehrmaschine seit Jahresbeginn durch die Ortsdurchfahrten von Wattweiler, Mittelbach, Mörsbach und Rimschweiler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

e.torllg 741, ouEr opr udeflneam eertM ttoske erd Slai;zpgs& ni lrsiiRhewcem ewess,biliepsei creehgetn fau eid ,tkSrcee ide nei ndksctGurmul&;u na ide ar;Slszi&gte enzgtn.ar sIt emni Hasu itm graGaahtnfenrie hnze treeM i,betr ewdren zenh eetrM ewett.reg saD isnd dann ml;uufr& edn dzau egoelmun

x