Handball RHEINPFALZ Plus Artikel D-Jugend-Mädchen des SV 64 Zweibrücken gewinnen Pokalturnier

handbal3

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In einem waren sich die drei Zweibrücker Trainer einig: Sie wissen noch nicht genau, was sie mit den jeweiligen Siegprämien vom Pokalfinale der E- und D-Jugend-Handballerinnen und -Jungen anfangen sollen. Die weibliche D-Jugend des SV 64 Zweibrücken fuhr dabei die dickste Beute ein.

Für deren Trainer Daniel Wenzel war der Erfolg mit drei klaren Siegen am Samstag im nordsaarländischen Marpingen in je zweimal zehn Minuten erhofft – aber er kam nicht unerwartet. „Die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

giiznee netakebnnU arw e,hnzilSDli-gnmcle gneeg eid bhaen wri chno eni .litseegp dnU wri lletnse im gJraganh 10/1012 dteiezr eid sa&r;sumtktle sanhcaMnft mi qo&d,Salaurdn;la lltest er ewuumnunnd tf.se Dre gleemeiah tTworar irnaitetr eid -D dnu gaMueclJn;u-medhnC&-d ibe ned neVm-u;wl&oSL mzemnaus mit miT arWnmieb dun yucL i.zlH In edr mek&eic;rsRuul der Ptdueknnur pesneil ide a;M&hnedlcmu in erd uen ennteamlueesgsmtzl raskieglzBi eggen eid ern;ttassml&ku nnemterar.uVdso ddqonu&;Ub ad bahen wir nsurene m&trlgnue;sa gelVrorfe GS uTS BTrdrt-fooV omLehsi ucah nohcs mit 2:432 lgdl,&eusoqhe;cgan heeitcrdulvt lne.eWz asW itm dre l;iumaSr&pemegi vno 002 uroE tecgamh enerdw ol,sl b&r;gbenudu&;lueolmeq wri snu h,&uqodno;cl tasg e.r

V:ZT guunJ-sJdD-egn mi neetziw ilepS uz svr;h&nAeucuolm krMea aGall rwa mti dre tLinegsu nud Patzl iezw rneeis nuhemalml;ni&cn gduJe-Dn der TVZ aSrzapafl ma deEn serh ndifr.zuee eDi raiintret re smauenmz tmi r-peVZxEK-eTe acinnY ;oeu,clmknKl&r rde zceswihinn rlf&u;um ltOsiibreg FH lalIlt tpisle. bo&qdur;Vo mde weze,int hnneiectsended lpSie egneg rosaalSui rwa rusene ueasP nie snhsibec

x