WORMS Gourmet-Köchin eröffnet Restaurant im ehemaligen Wormser „Tivoli“

Präzises Handwerk: die Wormer Köchin Annette Glücklich.
Präzises Handwerk: die Wormer Köchin Annette Glücklich.

In der Wormser Innenstadt schwingt ab sofort erstmals eine Küchenchefin die Kochlöffel: Seit vergangener Woche ist das „Glücklich im Tivoli“ geöffnet. Das Sagen in dem Restaurant am Adenauerring hat die Gourmetköchin Annette Glücklich.

„Mein Ziel ist es, unseren Gästen beim Betreten des Lokals das Gefühl zu geben, als befänden sie sich in einem Restaurant mitten in Frankreich“, sagt die 38-Jährige. Dabei geht es ihr nach eigenen Angaben nicht darum, spezielle Regionen in den Vordergrund zu stellen. Vielmehr möchte die gebürtige Saarländerin die gastronomische Vielfalt von ganz Frankreich abbilden.

Worms habe es verdient, Gastronomie wieder als exklusives Erlebnis zu genießen, unterstreicht die an der französischen Grenze aufgewachsene Köchin. Ihren Schwerpunkt möchte sie auf hochwertige Produkte aus Frankreich, präzises Handwerk und das Verständnis für gutes Essen legen.

Ort für gehobene Küche

Das ehemalige „Tivoli“ galt unter der Leitung von Geschäftsführer Ivo Fort mit vorwiegend italienisch geprägter Küche lange Jahre als angesagte Anlaufstelle unter Feinschmeckern aus Worms und Umgebung. Seit der Schließung vor einigen Jahren vermissen viele einen gleichwertigen Ort für gehobene Küche in der Innenstadt.

Dass Annette Glücklich sich dort ihren Traum vom eigenen Restaurant erfüllen konnte, hängt mit dem Förderprogramm „Worms wird Wow!“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zusammen. Um die Innenstadt aufzuwerten, liefert das Programm finanzielle Hilfe bei Mietkosten und Werbemaßnahmen.

Zunächst bis 1. April

Daher betreibt Glücklich ihr Lokal nach dem Pop-up-Konzept – zunächst für ein knappes halbes Jahr bis zum 1. April. Kommt alles gut an, soll einer Verlängerung nichts im Wege stehen, heißt es. Die Wormserin führt in der Stadt einen Catering-Service. Vor vier Jahren kam sie in der Kochshow „Top Chef Germany“ des privaten Fernsehsenders Sat.1 auf den zweiten Platz.

Was soll die Restaurantgäste künftig glücklich machen? Die Speisekarte reicht von Bouillabaisse sowie Maronensüppchen mit Kresseschaum und Feigenöl über Filet vom Weiderind mit roter Zwiebelkruste, Selleriepüree und Kürbis bis zur Französischen Poularde mit Trüffeln, Salzbutter, Grenaillekartoffeln und jungem Lauch sowie Rote Beete Risotto mit pochiertem Ei und Parmesan.

Kontakt

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 12 bis 22 Uhr, sowie Sonntag, 12 bis 16 Uhr

Reservierungen unter der Telefonnummer 0172 4572561 oder per WhatsApp.

Internet-Adresse: www.gluecklich-im-tivoli.de

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x