Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Weihnachtsgeschäft: Ein Loblied auf die Touristen

Kaufhof: Geschäftsführer Niko Rauch zeigt einer Kundin einen Mantel.
Kaufhof: Geschäftsführer Niko Rauch zeigt einer Kundin einen Mantel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im Speyerer Einzelhandel hat das rege Weihnachtsgeschäft längst begonnen. Die Unternehmen sind mitten in der so umsatzstarken und wichtigen Phase und gehen sie teilweise ganz unterschiedlich an. Mit Blick auf die kommenden Geschäftswochen zeigen sich viele zuversichtlich. Es gibt aber auch Ungewissheit.

„November und Dezember sind die mit Abstand umsatzstärksten Monate“, sag Ulla-Britt Egeland, Mitinhaberin des Speirer Buchladens in der Korngasse. „Ein Viertel des Gesamtumsatzes

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lezneire iwr mi msnelat&;hcfuWc&hoqt,sdahiel;gu eobttn si.e eiD uKendn fnautek ni deesri Zite rsoseebdn neerg b&uhtluieehWhncm;scar dnu ,nheaaknhisrceWtt rbea ucha hoc;mchbKuu&erl dun B&c;mleuurh &ur;umlf redKin &sa;ndh vihuretcm,l mu eis an aHegeidlbin an lFimeia udn ndeFreu uz eve.nkrhsnec uhAc dei hohne stgoehkuLlbsenanetsn seein in red czWaisiehhetnt egwgnz:iatir oqdDeb;u&i esnhMcne ewolnl csih lum;h&Buerc eeti,nsl eeradg fuum;&rl hrie rnKdei zu aiWhceod&en,nqtluh; m&l;kteuarlr die l6-.;egJ5ui&arhm

Acuh lmru&fu; dne peyerSre Maied aMtkr snid die zwei leztetn noMtea dse sarheJ inet&dr;obtdluqloia nseure auaktlmme;ssrzttsu& ;Sun&sq,iooald ;ke&llumartr ads meteennUhnr ufa f.aArgne srneBdoes liev afktnue die ennudK in reySep udnr um end nttonaanienierl aTtbaat-Rg cakBl aFdyri in:e soad&Db;qu seeestInr edr eKnund tsi ierh ehu,∨hml ise nwertare itm nnpngaSu ied d&aa;eolR.utqbt Im iedMa Mtark ni eeyrpS urlmewdn;&u reditez &slrukr;veamtt tgbwoqicdroheheu&; und finenfzeitieeeger erelGo&o;;uurmzlgatql&&igd;s aehcrftgagn hd;ns&a aols zmu eeilpsiB acsmsncieWhanh ndu mmuul

x