Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Supermarkt-Attacke: „Wir wurden angegriffen,weil wir Ukrainer sind“

Eskaliert: Streit auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts.
Eskaliert: Streit auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts.

Ein Supermarkt-Einkauf vor Silvester eskaliert innerhalb weniger Minuten. Vier Personen streiten sich wegen eines Jogging-Anzugs, alle werden dabei verletzt. Eine Betroffene erzählt den Vorfall aus ihrer Perspektive und erklärt, warum sie den Lebensmittelmarkt künftig meiden will.

„Von Mann mit der Faust gegen linke Schläfe geschlagen, beklagt Kopfschmerzen und Schwindel, hat einmal erbrochen.“ Die 46-jährige Ukrainerin liest ihren Krankenhausbericht vor.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Site ennu naerJh ltbe aDani eN(ma nov der ndoaRkite )mgtdnla&r;uee in reS.eyp hreI uEgrrhannfe rihe senei in riedse eitZ sihebr ohub;de&rqs l;oidquivto&sp s,neewge istesriasshc rdeo rdneidiiimernsek negiAffr hat esi in dshtanlueDc nohc eni lbter,e sgta ei.s assD esi nun ma eu&luhmnf;r enbdA sd

x