Speyer Leichtathletik: Zwei deutsche Titel für Katharina Aures aus Harthausen

Beherrscht die Steine und den Schleuderball: Katharina Aures (TSG Haßloch). ArchivFoto: Lenz
Beherrscht die Steine und den Schleuderball: Katharina Aures (TSG Haßloch). Archiv

Katharina Aures (TSG Haßloch) aus Harthausen hat bei der internationalen deutschen Meisterschaft im Schleuderball und Steinstoß-Dreikampf in Heuchelheim zwei Titel gewonnen. Im Dreikampf der Altersklasse W20 siegte sie mit 29,74 Metern, zusammengesetzt aus 12,86 m mit dem drei Kilo schweren Gerät, 9,64 m (fünf kg) und 7,24 m (7,5). Ihr Schleuderball landete nach 39,95 m. Aures’ Vereinskameradin Helmka Robbauer aus Hanhofen belegte die Plätze drei (24,67, 10,94, 7,75, 5,98) sowie sechs (35,01).

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x