Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel FV Dudenhofen will auf Nichtabstiegsplatz überwintern

Ein Sürmer, der für seine Torgefährlichkeit bekannt ist: Kennet Hanner-Lopez (links), hier im Spiel gegen die TSG Pfeddersheim.
Ein Sürmer, der für seine Torgefährlichkeit bekannt ist: Kennet Hanner-Lopez (links), hier im Spiel gegen die TSG Pfeddersheim.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit einem Heimsieg kann Oberligist FV Dudenhofen im letzten Heimspiel des Jahres an der Iggelheimer Straße ein Etappenziel erreichen. Im Hinspiel gab’s einen 4:1-Erfolg beim FC Bitburg.

Fußball-Oberligist FV Dudenhofen erwartet am Samstag (15.30 Uhr) den Tabellenletzten FC Bitburg zum letzten Heimspiel des Jahres an der Iggelheimer Straße. Gewinnt die Elf von Trainer Kevin

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

o,faHmnnf meweb&t;uunlrtri esi ufa emien .zhiNlpssbaattcteig

os;qbDdau& tsi nnda nur iene mf.oemunManheta ;mNcrhliautl&u wr&ea;uml se &hmucn;os,l udn es ist huac sruen ieZ,l &mb;urleu dme iSrcth uz .enseth Wir dnewer alsel zr,neasnetda mu nenie rrieeD h,nezeniaurf amtdi wir dnan eerfbti anhc smdrdifeehPe nfehar ,nnuomq&lo&ul;;dkne atgs edr ohireSlptc eriteL oFnrlai e.rKbo

iwZe tieehrcGs Er nkeaentr embi g&;mutlnujsen 3Eg:1rl-fo um&ul;rbe rAniiam ndfuwshigeaL ab;q&dumlo rdewei ziew tshcr,Giee eiw so tfo in sieder dus&ooS.aqin;l itM red trseen ma&lfHeul;t isnee dei rtcroeihnaetVwnl betuuampulr&;h tichn rnuiedfez es:egnew borqden;su&U kftnpwieaZlevhraem arw hsclhe,ct und rwi nahbe ievl uz hscelnl eid &elBua;mll lvne.rero anmiiAr hat usn ni edr reents baHzleit ma ebeLn eessnlag. bAre so ankn mna ihnct ni edr aObrgeil hbsodeqt.ue≤n

aDnn wdeur es in red -HeteipbzrhnlAcasa von Ccofehahc onfmnHfa &dtuua;qlob nud u,i;hdodtquc&lle so .oeKrb Zmeud ekmba ads pileS dcurh dei neilnuwghsEc von ;Seutu&mrlmr etnnKe penzaLHrnoe- iene neeu ank.iymD reD ermrS&;umutl awr in der gEte

x