Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Flohmarkt: Corona-konform oder „nicht tolerabel“?

Beliebte Veranstaltungsform: Flohmarkt.
Beliebte Veranstaltungsform: Flohmarkt.

Zu viele Menschen, zu wenig Abstand. Der Flohmarkt am vorletzten August-Sonntag 2020 auf dem Kaufland-Parkplatz in der Auestraße entsprach laut Stadtverwaltung teilweise nicht den Corona-Auflagen. Die Stadt hat vom Betreiber 1000 Euro Bußgeld verlangt. Dieser war damit nicht einverstanden. Deshalb trafen sich die Parteien jetzt vor Gericht.

Die Abstandsregeln wurden nach Angaben der städtischen Ordnungsbehörde nicht eingehalten, Absperrungen nur unzureichend angebracht, die geforderten Eingangskontrollen durch das starke Besucheraufkommen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

&lio.cmlm;hunug titMreiaerb edr ichntmseu;la&sdt &Oedgrnhlud;umrsboen henas nrida ltgezrneunVe dre maasld deelenntg .01 Cknrlrvnpg&omdn;fBae-rugsoueuamon dnu smoti eeni niOgdgrrewtidknisu sde .sFhieokrtetelbB-armr sE wra rneie der lu&lmaelF; iwenchsz mde etesrn dnu tzeneiw won,Ldcok ni nee

x