Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel „Faber Senna & Friends“ im Zimmertheater

Im Zimmertheater: Fritzekatz, Faber Sanna und Jonas Willenbrink (von links).
Im Zimmertheater: Fritzekatz, Faber Sanna und Jonas Willenbrink (von links).

An den italienischen Singer-Songwriter Fabrizio de André aus Genua erinnerten im Speyerer Zimmertheater Faber Senna & Friends.

Er sei kein Sänger, vielmehr ein Dichter der singe, sagen viele dem bekennenden Anarchisten und radikalen Pazifisten Fabrizio de André nach. In den 59 Jahren seines Lebens hat der Cantautori

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

cre(eL)eidmhra 41 -ituodS und unne ibveLneal eclf;nvfleimhorutt& ndu shic taidm hu&cuulsalsnci;holm ni die negeieFbengusdrw bn.ierehecsg eerLdi eiw ud&ccobo;Baq di dquR;saoo&,l sad onv eissmgmuttlbnebS dun nianEaizmtpo ;hlrael&mztu roed edi Badllea oea&uAoqu&dr;bnq;,ddl in erd se u

x