Speyer Dudenhofen: Eine ganze Gemeinde ist stolz auf ihre Fußballer

Immer noch im Feiermodus: der FV Dudenhofen. Foto: Lenz
Immer noch im Feiermodus: der FV Dudenhofen.

„Die Gemeinde ist mächtig stolz auf eure Meisterschaft in der Verbandsliga Südwest und den damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.“ Mit diesen Worten würdigte Ortsbürgermeister Peter Eberhard am Donnerstagabend auf dem Rathaus-Vorplatz den Erfolg der ersten Mannschaft des Fußball-Vereins Dudenhofen. Dubbegläser und Kilianer-Traubensaft für jeden der vor dem Rathaus aufgereihten Spieler um Cheftrainer Christian Schultz und den Betreuerstab waren äußere Zeichen der dörflichen Anerkennung, die allerdings nur wenige Bürger durch ihren Besuch würdigten. Dem Gemeindedank ließ Jürgen Veth, Vizepräsident des Südwestdeutschen Fußball-Verbandes, die Verbandsehrenurkunde und einen Spielball folgen. Der von SWFV-Sportleiter Franz-Josef Kolb begleitete Veth: „Die Mannschaft hat eine beeindruckende Verbandsliga-Saison gespielt.“
Von der Gemeinde öffentlich ausgezeichnet werden auch die deutschen Meister des Radfahrervereins Dudenhofen. Diese Ehrung ist gemeinsam mit der des Vereins beim Sprint-Grand-Prix am Freitag, 1./Samstag, 2. September.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x