Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Bodybuilding: Melissa Weiser holt bei erstem Turnier gleich Pokal

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Bodybuilding ist nur was für Männer? Von wegen. Das Feld will Melissa Weiser den Herren nicht alleine überlassen. Die 28-jährige Diplom-Sport- und Gesundheitstrainerin verfolgte ehrgeizig das Ziel, einen Pokal bei einem Wettkampf zu holen. Bei der internationalen Meisterschaft „Frey Classic“ in Koblenz ist es ihr mit dem fünften Platz geglückt.

Die „Arnold Classic“ in Ohio rückte damit in greifbare Nähe. Vor zwei Jahren wollte Weiser, im Ostallgäu geboren und seit eineinhalb Jahren in Römerberg

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

fa,otnhhw brteies eib mde eWfkmttap et.nenmhiel hkitnerKa mcahet hir nenie rtchiS udhrc die .ncgnehRu Dre itewze Alnufa rwa pvegaoroitrr.mrm

neD hman eWsire socnh ganoitirrrees ni Agnffir. ttatS mi mebzreDe wei adsmla etttsrae ies rset im au;lrMm&z iehr dfpkmualt&Wet;.atim Dei :uHsceaahpt eyqnu&olKeatr;hbdhod uudo&qra;ls. Nur umus&Gee;ml wra abuelrt n;ahs&d etrun 150 mmraG opr Tg.a

aleheKhdotrny lDn&aenbndoqau;d baneh wri Laetadge ;f&luqe;eiomln,&ugudtg &terku;amllr e.irWes eDi ,iltnhee was der eNma irthpe.scrv nVoelllda mit enKdnehtoarhyl rwa s.taengag lblhouokoq&d;A nud tielsgizneu&gli;um&kS; enrwa pmolktte &q,niul;dshorcteeg z&tlrum;eang ied flitnarKosr.etrp nkDa rirhe tiAebr eib eFivIT sseafeitnuFrn ni edr epSyreer iAsgle&teuaz;sr ls&ziileg; ihsc nthic rnu edi ;m&iaDtul tug ni dne Agltal greniiener,t rndnoes uhac ied ueorrlpimkelc&h; .grentuboirVe

bues&r;Udnoq Soidtu tis utg ura;mfld&u gentieeg ewgen rde elevni hgueedWeirnlon na den emderll&qn,taG;u;&ou tsga sei. umiuas&;hzclltZ tgele rsieeW belsts acn.h mednmnesassua

x