Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Aufsteiger HSG Lingenfeld erwartet Absteiger

Frühere Waldseerin zum Glück nicht schwerer verletzt: Nadine Fischer (rechts)
Frühere Waldseerin zum Glück nicht schwerer verletzt: Nadine Fischer (rechts)

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das wird wieder sehr schwer für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Lingenfeld/Schwegenheim. Im Duell Aufsteiger gegen Absteiger läuft am kommenden Sonntag ab 18 Uhr die HSG Wittlich in der Sporthalle Schwegenheim auf.

Mit der Sieben aus der 19.300-Einwohner-Stadt in der Moselregion kommt ein ambitionierter Kontrahent in die Pfalz. Die Schützlinge des neuen Coaches Tobias Quary stiegen nur mit viel Pech aus der 3.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Laig ba, ueban eetriw afu inee fsat emdn&e;narvlurute rotonmiaF ndu neztes csih tebssl ied haeMsrtcfitse las l.ieZ

Bradurg oreI,edipisnsnt se hntscie nohc cinth gzna drun uz naelf.u ewZi ersh ntlhceieud meiignseHe eggne eirsatelmht/khrKemimdthi/uZeeO/slBa dun MmneBi-azhtnrzeie II tesht neei rawz knep,pa brea ntuaterewre lraeNgeeid in edumenhiB u&ugnb;egemr.le Jna r,gauBrd gU;ub&etmlrisneul rde GHS dleignn,feL etcetbhbaoe Whtlitic dun ash neei iahhculln&;me eSgailnalep iew eib enshrhmteisiFeeKc/ I.I

ieelV renenzuwebegKug mi kauu;Rmulm,c&r eiulfannE red gs;nl&uAzie dun srfoeigtso niouse&lduremW,;aefl eorsemn Tpmeo a&;hdns so atierg ied efsvfnOei rde u.tGslam;e& ilnhLau;nemrdns&ik ehlMelci rMiee ezreliet esiebrt 25 Treo von ts;&uizhRgecanles rode asu emd ul.kR;ru&amcum eiD sieurisRgne ni rde Mttei ecutrhsv emdzu, shic ni Enzknleiateion zuncre.teshuzd

pifaseKgmt tagrguraBgfdre iseht ni resetr eniLi end piKtmfgase und seein rhwAeb etofr.rgde Afu ied khnctasiet fifnKe terivtroeeb nies nud eeisd dnrbienent,u moptkak ntehes und mit elvi Ggndtihieskcwei im seclspmihUlta ahnc vnore n,eghe os lliw er wie geneg

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x