Rhein-Pfalz Kreis RHEINPFALZ Plus Artikel Lambsheim/Hessheim: Klimaschutzstelle bald wieder vakant

Mehr private Fotovoltaikanlagen: Darauf zielt eine bis Ende November laufende Beratungsaktion ab.
Mehr private Fotovoltaikanlagen: Darauf zielt eine bis Ende November laufende Beratungsaktion ab. Foto: DPA

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim muss den Posten des Klimaschutzmanagers neu besetzen – zum vierten Mal seit 2015. Nach Ulf Gutermann und Ralf Monecke hat nun auch deren Nachfolgerin Rosemarie Lindhorst gekündigt.

„Mir persönlich tut das sehr leid, denn der Verlust ist groß“, sagt auf Anfrage Willi Boxheimer (CDU), der seit wenigen Wochen Beigeordneter der Verbandsgemeinde und zuständig

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

umru;f&l sad Sbgcteiahe lizchamstuK .ist measriRoe otirLndsh hat dEen pSbetemer rieh u&d;gnunmuglKi nrhieectige nud iwdr zum ehJdesnear edi VG erevasn,sl um nenie boJ ni aeelvtirr hN&lamu;e zu hiemr Wrohtno erinitesN .anrtenuzet rMeh gez&i;lswi iilWl hxemBieor tchn,i nend ied usammrlgchezinnaiKta sie rzietde cihtn mi .tniseD

N;muel&hra an rde eimatH raw huac ide aoeenttJavilbr nov faRl cMeeno,k ebwshla erieds im Srmmeo 0271 nach ppkan j&ariiwulhzmre;ge teitsAzm ieuda umz siieghen geamKhzmtitaumcsalnen .etgsa urN iebnse teoanM etilh se eins u&arrg;nomVgel lfU nGetnraum usa meG&numoh;nli asu. ;&murFul inh wra asd ibsfeerldAt segehanbcladsgu rum;fu&l dei mgl&u.iunnuK;gd rE wleol lrebei jtrekeoP inkcrlhvreiew sal fitntesu;mt&ceaOfbelilrkih h,cnmea staeg er masa,ld asl ied letSle ncho slhcuuct&aa;mlihph uaf ied mieegdstreOn hmemabiLs citeagturshe war dnu re rtdo ernut dmenaer rlufm&;u das en&mNh;tlmewauraz dei lWmoreerbmte ;lnhmruuer& lol.set

rehexiomB oblt ied Vireedtsen nov dn&utls;mterSaphroiL ggin edi ovm unBd tdoe;lr,erm&guef uaf erdi ehrJa tsirfebeet ltzesTeitlelie gnza fau dei abdmeisgeVen

x